Archiv der Kategorie: Update

Eine Herbstübung – Unter Fahrzeugen und zu Wasser

Drei praxisnahen Übungs-Beispiele kamen dieses Jahr für die Mitglieder FF Haid im Rahmen der Herbstübung zu tragen:

1: Eingeklemmte Person unter einem Fahrzeug
2: Heckenbrand
3. Personensuche auf der Donau

Im ersten Teil nahm die Spritzfahrt zweier Kinder mit dem Traktor einen unglücklichen Ausgang in der einer der beiden Jungs mit dem Fuß unter das Hinterrad geriet. (Danke an Jakob und Julius Pivec für die schauspielerische Unterstützung).

Da der Traktor auf leicht abschüssigem Gelände stand, wurde der Traktor zuerst mit Keilen, und dann noch mit der Seilwinde des TLF gegen weiteres Wegrollen gesichert. Der Traktor musste angehoben werden um das Bein ohne zusätzliche Belastung oder Bewegung unter dem Reifen hervorzubekommen. Mit einem Unterbau und dem Anheben durch pneumatische Hebekissen konnte der Traktor weit genug angehoben um die eingeklemmte Person zu befreien.

Die zweite und dritte Aufgabe beinhalteten ein außer Kontrolle geratenes Sommerfeuer neben der Donau mit einer Person die sich davor in die Donau flüchten musste. Der Brand wurde mit dem Tanklöschfahrzeug gelöscht. Die Personensuche musste, weil die Donau zuwenig Oberflächenspannung für eine Suche mit dem KLF aufbieten kann, das Motorboot der FF Haid auf den Plan rufen. Wegen mangelnder Freiwilliger die sich in der Donau rumtreiben lassen wollten, mussten wir mit einem Plastikball als zu rettendes Opfer vorlieb nehmen. Mit vollem körperlichen Einsatz wohlgemerkt!

Während die Personensuche vonstatten ging konnten die Kameraden mit dem Tank des TLFs den Brand löschen.

Ein großes Danke geht an Thomas Huber und Martin Schneider für den Zeit- und Arbeitseinsatz der in die Vorbereitungen der diesjährigen Herbstübung geflossen ist!