Alle Beiträge von Thomas Huber

Dem Virus einen Schritt voraus.

Das müssen wir Feuerwehren in Österreich sein, wenn wir für die Bevölkerung unserer Heimatgemeinden einsatzbereit bleiben wollen. Jede einzelne Feuerwehr ist dazu angehalten sich entsprechend zu rüsten. Abstimmung und Kommunikation ist im Feuerwehrwesen ein taktischer Eckpfeiler. Das gilt auch in Zeiten von Corona und darum finden die Besprechungen der FF-HAID seit kurzem zu Hause vor dem Bildschirm statt.

Diese Onlineplattform bietet mehrmals in der Woche, in verschiedenen Gruppenzusammensetzungen und Gruppengrößen die Möglichkeit neue Erkenntnisse zu kommunizieren, Probleme zu diskutieren und auch den sozialen Kontakt aufrecht zu halten.

In einer Situation, welche uns viel Ernsthaftigkeit und Einschränkungen abverlangt, ist es umso wichtiger miteinander zu sprechen und vor allem auch miteinander zu lachen, denn Lachen ist ja bekanntlich gesund.

Auch dieses Lachen ist in den FF-HAID Videokonferenzen möglich. Besonders dann, wenn der eine oder andere Kamerad mit den „neuen“ Technologien noch nicht so vertraut ist.

Ton An / Bild AUS, Bild AN / Ton AUS, Ton AN / Bild AUS, Bild AN / Ton AUS ……..

Wir wünschen allen Kameraden Gesundheit in dieser kritischen Zeit und größtmöglichen Erfolg beim Erhalt der Schlagkraft!