Atemschutzübung

Gestern, am 22.05.2018, fand die zweite Atemschutzübung im Jahr 2018 statt.

In insgesamt drei Stationen wurden die S-E-R (Standard Einsatzregeln) für den Innenangriff aufgefrischt.

In der ersten Station wurde den Kameraden die Handhabung des Gasspürgeräts nähergebracht.

Das vorrücken in einen mit potenziell entzündlichen Brandgasen war Thema der zweiten Station. Der Focus lag auf Gefahrenerkennung, Rauchgaskühlung und das Verhalten bei Auftreten einer Feuerwalze (Flashover).

Bei Station Nummer drei wurde das Vorgehen in ein Objekt und die eine simulierte Menschenrettung abgearbeitet. Dabei stand die Handhabung und der Einsatz des Schlauchpakets (Loop) im Vordergrund.

Ein herzlicher Dank an die zahlreichen Teilnehmer und an den Organisator!

Freiwillige Feuerwehr Haid